Sonnenschirm konfigurieren

Erstellen Sie Ihren individuellen Sonnenschirm
- mit wenigen Klicks unten auf die Symbole!

Welchen Typ Schirm möchten Sie?

Mittelständerschirm

Ampelschirm

Hinweise zur Typauswahl

Ein Mittelständerschirm ist im Vergleich zu einem Ampelschirm windstabiler. Ein Ampelschirm hat den Vorteil, dass der Schirmständer in der Mitte nicht im Weg ist. Bei Ampelschirmen benötigen Sie aufgrund des verlagerten Schwerpunktes einen schwereren Schirmständer.

2

Welche Form soll Ihr Schirm haben?

Rund

Quadrat

Rechteck

Schirmform und Preis

Runde Schirme sind güstiger als rechteckige Sonnenschirme.

3

Welchen Durchmesser soll Ihr Schirm haben?

Wie groß soll Ihr Schirm sein?

Wie groß soll Ihr Schirm sein?

weiter
4

Aus welchem Material soll das Tuch sein?

gut, günstig und wasserfest

Polyester

farbecht, hochwertig und wasserabweisend

Acryl

absolut wasserdicht

PVC beschichtet

Was Sie bei der Auswahl des Tuchs beachten sollten

Grundsätzlich erhalten Sie bei uns ein sehr dicht gewebtes Sonnenschirm-Tuch, welches bereits in der günstigen Polyester-Ausführung wasserdicht von 460 bis 1000mm Wassersäule ist. Acryl ist noch etwas feiner gewebt und die Farbintensität ist höher. Acryl lässt sich auch etwas besser reinigen, ist dicker und wasserdicht bis 300mm Wassersäule. PVC-beschichtetes Tuch ist absolut wasserdicht.

5

Welche Farbe soll das Gestänge haben? (Hinweis: Die Farbpalette für die Tücher erhalten Sie im Angebot)

Silber

Silber

Weiß

Weiß

Anthrazit

Anthrazit

Gibt es auch andere Farben für das Gestänge?

Ja, je nach Schirm-Typ können Sie aus über 192 verschiedenen Farben auswählen. Wenn Sie an einer solchen Lösung für Ihren Sonnenschirm Interesse haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen uns an.

6

Welche Volant-Art soll Ihr Schirm haben?

Ohne Volant

Mit Volant

7

Soll Ihr Schirm einen Werbeaufdruck erhalten?

Nein Ja
weiter
8

Wieviele Schirme benötigen Sie?

weiter
9

Benötigen SIe Zubehör für Ihren Sonnenschirm?

Bodenhülse
Ständer
Motoröffnung
Seitenplanen
LED Beleuchtung
weiter
10

Geben Sie bitte noch Ihre Kontaktdaten an.

* = Pflichtfeld

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zur Angebotsermittlung und ggf. weiteren Kontaktaufnahme zu. Die Datenschutzerklärung habe gelesen und akzeptiere ich hiermit

Selbstverständlich kostenlos & unverbindlich!

Ihr Sonnenschirm:
Stückpreis ab:

Das sollten Sie beachten, um einen passenden und hochwertigen Sonnenschirm für Sie zu finden

Hier können Sie in einfachen Schritten Ihren Sonnenschirm zusammenstellen bzw. konfigurieren. Dabei hilft Ihnen unser einfacher Sonnenschirm Konfigurator, mit dem Sie in nur 10 Schritten Ihren individuellen Sonnenschirm zusammenstellen.

Anders als in anderen Online Shops erhalten Sie bei uns ein kostenloses, unverbindliches Angebot per E-Mail zugestellt. Zudem stehen wir auch noch für weitere Beratungen telefonisch zur Verfügung. Angebote erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anfrage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden.

So einfach kommen Sie zu Ihrem Angebot:

  1. In nur 10 Schritten den Sonnenschirm individuell konfigurieren
  2. kostenloses und unverbindliches Angebot erhalten
  3. telefonische Beratung durch Ihren persönlichen Ansprechpartner auf Wunsch möglich

Im Sonnenschirm-Konfigurator legen Sie Typ, Qualität, Tuchbeschaffenheit, -form, -farbe etc. fest.

Zur Unterstützung erhalten Sie weitergehende Beschreibungen bezüglich der Vorteile der einzelnen Sonnenschirm-Komponenten. Das sind beispielsweise ausführliche Details zu den unterschiedlichen Tuchtypen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere FAQ. Dort finden Sie u.a. Antworten auf Fragen bzgl. Lieferzeit, Garantie und Pflegehinweise.

individueller Sonnenschirm Event
Schutzhülle Sonnenschirm für Biergarten

Hochwertige Sonnenschirme haben Ihren Preis. Unsere Sonnenschirme kosten 500 € aufwärts – abhängig von der gewählten Größe, Tuch-Beschaffenheit und weiterer Ausstattungs-Details.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer günstigen Lösung sind und Qualität für Sie keine Rolle spielt, bitten wir Sie, keine Anfrage an uns zu senden. Dieses Sonnenschirmsortiment bedienen wir nicht. Qualität hat ihren Preis und wir möchten langlebige und hochwertige Sonnenschirme verkaufen, an der Sie lange Ihre Freude haben.

Die Lieferzeit für Ihren individuellen Sonnenschirm beträgt idR 2 – 4 Wochen je nach Jahreszeit.

Sobald Sie von uns ein Angebot erhalten haben und sich für uns entscheiden, bitten wir um eine Anzahlung von 60% des Angebotspreises. Die restlichen 40% werden bei Lieferung fällig. Um die Rechnungsbeträge zu zahlen, senden wir Ihnen einen Link per E-Mail zu. Folgen Sie einfach diesem Link. Sie werden dann auf eine Zahlungsseite weitergeleitet. Dort können Sie die Zahlungsmethode auswählen. Möglich ist das Bezahlen per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.

Herstellerunabhängiger, hochwertiger Sonnenschirm nach Ihren individuellen Wünschen

Auf Basis Ihrer Angaben wählen wir den für Sie passenden Sonnenschirm aus. Dank unserer guten Einkaufskonditionen erhalten Sie dabei einen hochwertigen, individuellen Sonnenschirm zu einem fairen Preis.

Dabei haben Sie die Wahl: präferieren Sie

  • die Standardausführung mit hochwertigen Kunststoffkränzen und normal steifen Streben oder
  • die Premium-Ausstattung mit massiven Aluminiumkränzen und verstärkten Streben.

Eine Schutzhülle aus hochwertigem Kunststoff ist für den Sonnenschirm im Lieferumfang enthalten.

Auf unseren Infoseiten finden Sie weitere Deitals zu

1. Schritt: Auswahl des Sonnenschirm-Typs

Hier lautet die Frage: wünschen Sie einen Mittelständerschirm oder Ampelschirm.

Bei Mittelständer-Sonnenschirmen ist manchmal der Ständer im Weg.

Ampelschirme haben den Sonnenschirmständer an der Seite. Das schafft Platz, hat aber den Nachteil, dass Ampelschirme windanfälliger sind. Zudem benötigen Ampelschirme aufgrund des verlagerten Schwerpunktes einen schwereren Sonnenschirmständer.

2. Schritt: Auswahl des Öffnungsmechnismus

Kurbel, Seilzug oder der Easy-flap für Ampelschirme. Meist ist es eine Sache der Vorliebe, der Körpergröße und der Kraft, die Sie zum Öffnen des Sonnenschirmes benötigen. Alle Lösungen sind empfehlenswert.

Da Umlenkrollen zum Einsatz kommen, ist der Sonnenschirm auch mit Seilzug leicht zu öffnen. Kurbel und Easy-flap sind hingegen komfortabler.

eckiger Sonnenschirm

3. Schritt: Form des Sonnenschirm

Benötigen Sie einen runden, quadratischen oder rechteckigen Sonnenschirm. Je nach Ihren räumlichen Gegebenheiten sind diese drei Grundtypen möglich.

Sollten Sie eine ausgefallene Form wünschen (Trapez, Dreieck, Halbrund etc.) ist dies grundsätzlich auch möglich. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall gerne per E-Mail, Telefon oder tragen Sie nach dem letzten Schritt des Konfigurators Ihre Sonderwünsche ein. Sonderwünsche können auch Beleuchtung oder die Integration von Lautsprechern oder Heizstrahlern sein.

4. Schritt: Die Ausstattungsline des Sonnenschirms

Bereits die Standardausführung ist qualitativ hochwertig produziert. Es handelt sich um ein Qualitätsprodukt, an dem man viele Jahre seine Freude haben wird.

Wer es noch etwas besser haben möchte, greift zur Premium Linie des Sonnenschirms. Hier sind beispielsweise verstärkte Streben und Metallkränze anstelle von Kunststoffkränzen verbaut.

Sonnenschirm windfest

5. Schritt: Die Größe des Sonnenschirms

Bei runden Sonnenschirmen geben Sie unter diesem Punkt bitte den Durchmesser in Metern an. Bei quadratischen und rechteckigen Sonnenschirmen bitte die jeweiligen Seitenlängen.

Von kleinen Sonnenschirmen ab 2 Meter bis hin zu sehr großen Sonnenschirmen mit einem Umfang von 6×6 Meter ist alles möglich.

Sonnenschirm rot

6. Schritt: Das Tuch des Sonnenschirmes

All unsere Sonnenschirme besitzen ein synthetisches Tuch. Alle Tücher sind aus sehr solidem, dickem Stoff gewebt. Dünne Tücher verwenden wir nicht!

Je nach Ausführung ist das Tuch mehr oder weniger regenfest. Unser Angebot reicht vom Standard Acryl Tuch bis hin zum quasi wasserdichten PVC Tuch. Je hochwertiger das Tuch, desto langsamer bleicht dieses auch aus.

Sie haben bei unseren Sonnenschirmen aber die Möglichkeit jederzeit ein Tuch nachzubestellen, wenn die Sonne das Tuch beispielsweise nach Jahren ausgebleicht hat oder durch Sturmschaden zerstört wurde.

7. Schritt: Die Farbe des Tuchs

Unsere Standardfarben (weiß/grau) kosten keinen Aufpreis, RAL Farben sind hingegen aufpreispflichtig. Dafür erhalten Sie aber den für Ihren Garten oder Terrasse/Balkon farblich passenden und harmonierenden Sonnenschirm. Sie legen Wert auf Details? Dann haben wir die passende Farbe für Ihren Sonnenschirm.

Falls Sie für Ihren Gastronomiebetrieb einen bedruckten Sonnenschirm benötigen, tragen Sie das bitte im Feld Bemerkungen nach dem letzten Schritt des Konfigurators ein. Wir melden uns dann bei Ihnen, um die Details aufzunehmen.

8. Schritt: Farbe des Sonnenschirmgestänges

Genau wie die Farbe des Tuchs können Sie auch die Farbe des Gestänges gegen Aufpreis individuell wählen. Es ist eine breite Palette an RAL-Farben möglich. Aus Ihrem individuellen Angebot ersehen Sie, wie viel die individuelle RAL Farbe zusätzlich im Vergleich zur Standardfarbe kostet.

9. Schritt: Volant und Farbe des Volants

Der Volant ist der Teil des Sonnenschirmes, der am Rand nach unten überhängt.

Ein Sonnenschirm mit Volant wirkt eleganter. Das Bild links zeigt einen Sonnenschirm mit angesetztem Volant in derselben Farbe. Ein Sonnenschirm ohne Volant wirkt sehr viel moderner.

Sie können dabei wählen ob Sie keinen Volant möchten, einen fließenden Volant oder einen angesetzten Volant. Unserer Meinung nach machen die Varianten ohne Volant und mit angesetztem Volant den besten Eindruck. Ein fließender Volant wirkt heute etwas altmodisch.

Falls Sie sich bei Ihrem Sonnenschirm für einen Volant entscheiden, können Sie diesen auch in einer anderen Farbe wählen (sofern angesetzt).

Mittelständer Sonnenschirm

10. Schritt: Sonnenschirm windsicher machen

Sie legen Wert auf einen windsicheren bzw. windfesten Sonnenschirm, der einige Windstärken aushält und nicht beim ersten kräftigen Windstoß umfällt oder beschädigt wird?

Dann benötigen Sie eine Windhaube oder ein Winddach für Ihren Sonnenschirm. Eine Windhaube ist oben aufgesetzt (siehe Bild links) und stabilisiert den Sonnenschirm bei Wind. Das Winddach hat im Gegensatz zur Windhaube ein eigenes Gestänge und bietet daher noch bessere Standfestigkeit. Nicht alle Ausführungen sind mit Winddach erhältlich. Details hierzu entnehmen Sie bitte Ihrem individuellen Angebot.