Motoröffnung / Elektroantrieb

Sonnenschirme mit elektrischer Öffnung (Elektroantrieb) bzw. Motor

Es gibt nichts Komfortableres als einen Sonnenschirm mit elektrischem Motor. Er öffnet und schließt sich per Knopfdruck auf der Fernbedienung oder per Funksender in Kombination mit einem Windsensor. „Plug & Play“ macht die Montage unkompliziert. Einfach einstecken und fertig. Eine Integration in die Gebäudeleittechnik ist ebenfalls über Funksender möglich. Mit elektrischer Motoröffnung werden derzeit nur die typischen Gasto-Großschirme ausgestattet. Diese Schirme werden auch unter Privatleuten für die heimische Terrasse immer beliebter.

Wenn Sie einen kleinen Schirm bis 3m rund oder maximal 2 x 2,5m suchen, sind Sie mit dem nicht elektrischen Glatz Alu Twist sehr gut aufgehoben. Dieser hat eine sehr leichtgänge Kurbel und ist daher bei Senioren sehr beliebt. Die kleinen Schirme gibt es noch nicht mit Motoröffnung. Grund dafür ist, dass diese Sonnenschirme sich auch schon ohne Motor sehr einfach öffnen lassen.

Optional kann auch ein Windsensor angeschlossen werden. Der Windsensor sorgt dafür, den Sonnenschirm bei aufkommenden Wind automatisch zu schließen. Das Signal zum Schließen des Sonnenschirms wird per Funk an den Motor weitergegeben. 

Sonnenschirme mit Elektroantrieb haben einen im Mast eingebauten Rohrmotor. Das sind im Prinzip die gleichen Motoren die auch in elektrischen Rolläden zum Einsatz kommen. Dieser Motor sitzt im Mast und ist somit nicht sichtbar.

Im Notfall lässt sich der Schirm auch ohne Motorunterstützung per Kurbel öffnen und schließen.

Früher war eine feste Stromzuleitung Voraussetzung für eine elektrische Motoröffnung. Das ist auch heute in den meisten Fällen auch noch die wirtschaftstlichte Lösung. Mittlerweile gibt es allerdings auch Sonnenschirme die mit Akku-Motoröffnung geöffnet bzw. geschlossen werden können. Im Mast ist dabei ein Akku integriert. Geladen wird der Akku über ein kleines Solarpanel an der Schirmspitze. Sollte der Akku dennoch einmal leer sein, kann er über das mitgelieferte Ladekabel aufgeladen werden. Der Sonnenschirm Caravita Big Ben kann mit einem solchen Akku Motor ausgerüstet werden.

Eine unterirdische Stromzufuhr ist die sicherste und optisch ansprechendste Lösung. Vor Ort müssen Sie nur noch das Kabel im Sonnenschirm an das Erdkabel anschließen. Entsprechende Steckverbinder liegen bei. Das Kabel für den Motor wird durch den Sonnenschirmständer oder die Bodenhülse und den Mast geführt. Somit ist das Kabel nicht sichtbar. Die passenden Bodenhülsen oder Ständer sollten Sie gleich mitbestellen. Eine nachträgliche Ausstattung eines Sonnenschirms mit Motor ist nicht möglich. Planen Sie daher von Beginn an sorgfältig.

Folgende Sonnenschirme mit elektrischem Antrieb bzw. Motoröffnung gibt es:

Marktschirm Glatz

Glatz Palazzo Serie mit elektrischer Öffnung

Solider Gastro Marktschirm der Premiumklasse.

May_Albatros_Sonnenschirm

May Albatross mit elektrischen Antrieb

Die Referenz für stabile Großschirme. Super Sonnenschirm!

Terrassensonnenschirm Caravita Big Ben

Caravita Big Ben mit Motor

Toller Gastro Sonnenschirm mit dem geringsten Aufpreis für eine Motoröffnung.

Glatz Ambiente Nova Ampelschirm rechteckig

Glatz Ambiente NOVA Ampelschirm mit elektrischem Motor

Windstabiler Luxus Ampelschirm der Premiumklasse. Liegt preislich mit Motoröffnung bei über 5.000,-€

Marktschirm rechteckig

May Schattello mit Motor

Einer der meist verkauften Gastonomie Sonnenschirme in Deutschland. Der kleine Bruder des Albatros.